Samstag, 5. November 2011

Sicherheit im SAM

Der Unfall aus dem letzten Post zeigte, daß der SAM sicherer ist, als viele es vermuten.
Doch um die Sicherheit besser einschätzen zu können, wäre es von Vorteil, wenn der genaue Ablauf des Unfalls bekannt wäre. Zudem sollten die Schäden am Fahrzeug und die Verletzungen der Insassen - falls vorhanden - bekannt sein.

Vorweg kann ich sagen, daß die Insassen ohne große Blessuren davon gekommen sind. Dem Beifahrer ist nichts passiert, der Fahrer hatte eine Platzwunde am Kopf, die geklebt werden mußte, sowie eine kleine Abschürfung am linken Ellbogen.

Kommentare:

  1. Hallo Andreas,
    ich habe den verunfallten SAM gesehen.
    Ist vermutlich ein Totalschaden.
    Für weitere Informationen kannst Du mich gerne anmailen.
    Gruß Matthias Rau

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Matthias,
    habe Infos und Bilder aus erster Hand. Ein Unfallbericht folgt noch.

    Gruß
    Andreas

    AntwortenLöschen