Samstag, 1. Oktober 2011

Ladung ohne Standby

Die Überschrift ist nicht ganz korrekt. Der Ladevorgang beim SAM produziert am Ende der Ladung immer einen Standby von ca. 100 VA. Es gibt aber Unterschiede in der Phasenlage von Strom und Spannung. Nicht immer sind Strom und Spannung phasengleich, so daß es auch vorkommen kann, daß die Wirkleistung sehr gering ist.


Im oberen Bild sieht man eine komplette Ladung. Die dunkelrote Kurve beschreibt den Verlauf der Wirkleistung. Die Scheinleistung ist als helle Linie dargestellt. Zunächst kann man sehen, daß über den kompletten Ladevorgang Wirk- und Scheinleistung gleich sind. CosPhi ist somit 1 und es handelt sich um eine ohmsche Last.
Das lieben die E-Werke :-)
Am Ende des Ladevorgangs ist aber zu sehen, daß nur die Wirkleistung gegen Null geht. Die Scheinleistung bleibt bei ca. 100 VA. Das entspricht auch meinen bisherigen Messungen, bei denen ich einen Strom von 0,4 A gemessen hatte.
Im nachfolgenden Bild habe ich den Bereich des Standby vergrößert dargestellt.


Der Abfall der beiden Kurven am Ende war der Zeitpunkt als ich den Stecker zog. Sonst wären die Horizontalen ewig so weiter gegangen. In dieser Aufzeichnung sieht man sehr schön das Produkt aus Strom und Spannung. 0,4 A x 230 V ergibt 92 VA. Bezahlen muß ich nur die dunkelrote Linie mit ca. 8 W.
Warum der Lader manchmal  auf kapazitive Last umschaltet müßte man die Entwickler fragen. Ich finde es gut, da ich Blindleistung nicht bezahlen muß ;-)

Kommentare:

  1. Möglicherweise hat die hohe Blindleistung etwas mit der Lage von Phase und Nullleiter am Schhukostecker zu tun. Markiere doch einfach mal den Stecker, prüfe mit einem Phasenprüfer die Lage der Phase an den von dir verwendeten Ladesteckdosen und führe dann mithilfe deines Meßgerätes Aufzeichnungen der Ladekurven durch. Dadurch sollte es sich schnell zeigen, ob du über "geeignetes" Einstecken die Standbyphase verbilligen kannst. Wenn ich falsch liege, hast du einfach nur eine nutzlose Markierung am Schukostecker und einige überflüssige Messungen
    durchgeführt.
    Gruß
    Jo

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jo,
    ich bezweifle zwar, daß es eine Auswirkung hat, da sonst laut Statistik es bei 50% der Ladevorgänge zu einem preiswerten Standby kommen müßte (es sind aber eher 5%), werde es aber bei Gelegenheit beobachten.

    AntwortenLöschen