Dienstag, 4. Dezember 2012

Anruf von der Polizei

Meine Frau war gerade zu Hause, als letzten Mittwoch Nachmittag das Telefon klingelte.

Der Anrufer meldete sich als Polizeibeamter aus der Nachbarstadt. Er hätte unseren SAM auf einem polnischen Anhänger gesichtet. Er war besorgt und wollte deshalb nachfragen, ob das seine Richtigkeit hätte.




Was war passiert?

Da mein SAM seit der letzten Reparatur noch öfters liegen blieb, soll er nun in der Schweiz bei Friends of SAM genau untersucht werden. Deshalb wurde er bei uns abgeholt, um ihn in die Schweiz zu überführen. Der Transfer wurde von einer polnischen Firma durchgeführt weshalb unser SAM auf einem polnischen Gespann gesichtet werden konnte.

Meine Frau und ich amüsierten uns zwar einerseits über diesen Anruf. Anderseits ist es aber auch beruhigend, wenn die Gesetzeshüter aufmerksam sind.

Am nächsten Tag bekam ich eine eMail von Friends of SAM, daß mein Fahrzeug wohlbehalten bei ihnen ankam.

Mit einer Rückkehr kann ich erst wieder im nächsten Jahr rechnen. Schließlich will man intensive Test durchführen, damit sichergestellt ist, das mein SAM im nächsten Jahr zuverlässig läuft.

Kommentare:

  1. Hallo Andreas,
    lustige Geschichte mit dem Anruf der Polizei, so ein SAM fällt auf. :-)
    Das mit deinem SAM ist dagegen weniger lustig... :-(
    4 Wochen ohne SAM, das wird traurig. Gab es kein Ersatz SAM? Ich drücke Dir die Daumen das alles wieder gut wird. Hast Du noch Garantie?
    Gruß
    Holger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Holger,

    es gab keinen Ersatz-SAM. Diese sind doch jetzt zum Verkauf vorgesehen.
    (http://sam-evii.blogspot.de/2012/11/sam-27-zu-kaufen.html)
    Bis Weihnachten ist es ja nicht mehr lange. Und dann hoffe ich, daß ich im neuen Jahr meinen bald wieder bekomme.

    Gruß
    Andreas

    AntwortenLöschen