Sonntag, 18. September 2011

Große Qalitätsoffensive

Da den Machern vom SAM die Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist und ihnen selbst viel am SAM liegt, war es ihnen ein Dorn im Auge, daß so mancher SAM Fahrer über kleine Probleme berichtete.
Deshalb bekam jeder SAM Fahrer eine Liste, auf der "fast" alle Teile vom SAM in Form einer Tabelle aufgeführt waren, zugeschickt, in der man zu jedem Punkt, der ein Problem beherbergte, einen Kommentar abgeben konnte.
In der zweiten Phase werden nun die Fahrzeuge von einem Service-Team aufgesucht um die Probleme zu beseitigen.
Damit der Ablauf reibungslos funktioniert, ist ein trockener, temperierte Raum von Vorteil. Die Firma Hajo Schörle Kreativagentur + Verlag in Nagold stellte dafür einen geeigneten Platz zur Verfügung. Wir machten uns deshalb am Freitag Nachmittag auf den Weg nach Nagold. Am Ziel angekommen trafen wir auch Klemens, der seinen SAM ebenfalls zur Überarbeitung dort vorbei brachte. Mit dem Fahrzeug von Hajo und einem weiteren aus Horb standen somit vier SAM vor dem Firmengebäude.


Es war ein nettes, kleines SAM-Treffen. Wir saßen noch gemütlich zusammen und haben uns über unsere Erfahrungen ausgetauscht. Danach ging es auf die Heimreise in guter Hoffnung den SAM bald wieder zu haben.

Kommentare:

  1. Hallo Andreas,
    mein SAM wurde von den Polen abgeholt (ganz legal) ;-)
    um diese Qualitätsoffensive durchzuführen.
    Ich hoffe nun Ihn morgen wieder zu bekommen und weitere Ausfahrten voller Spaß erleben zu können...

    Gruß
    Holger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Holger,
    dann hattest Du auch ein größeres Problem so wie Roland? Meinen konnte ich am Montag wieder abholen. Das Blaupunkt Radio wurde gegen ein Alpine ausgetauscht, was auch besser ist. Die Wasserpumpen laufen jetzt hörbar leiser. Keine Ahnung was da gemacht wurde. Den Rest muß ich noch verifizieren.

    Gruß
    Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andreas,
    juhu, er ist wieder da.....
    ....und er ist nicht mehr "der alte".
    Die Polen habe eine "Rundumsannierung" vorgenommen. Wie Du auch bemerkt hast sind die Wasserpumpen leiser, neues Software Update, der Fahrantrieb ist auch leiser, das Fahrwerk ist nicht mehr so hart, Radio geht auch wieder, die Frontscheibe wurde neu verklebt, neue Türschließer sind auch drin. Bin voll und ganz von dieser Qualitätsoffensive überzeugt und sicher das ich noch gar nicht alles entdeckt habe...
    ....Es macht nun noch mehr Spaß mit dem SAM unterwegs zu sein. Habe gleich mal den Akku leer gefahren :-))

    Gruß
    Holger

    AntwortenLöschen